HIFU

logo-beautytechnik

Lifting mit dem HIFU System

Fokussierter Ultraschall, für nichtinvasives SMAS – Lifting.

Neueste HIFU Ultraschall Technologie

Das HIFO System ist eine neue Art der nicht-invasiven Behandlung von Gesicht, Hals und Dekolleté durch hoch-fokussierten Ultraschall, welcher dazu beiträgt, den körpereigenen Heilungsprozess anzuregen und zu beschleunigen und der Haut somit hilft sich selbst zu straffen und schlaffe Hautpartien zu festigen.

Im Gegensatz zu Lasern, die von aussen nach innen in die Haut eindringen, umgeht HIFU die Oberfläche der Haut, und konzentriert sich ganz auf die tiefen, strukturellen Hautschichten, in denen Kollagen angelagert ist.

Im Detail

hifu_behandlung1Das Bindegewebe und tiefere Strukturen im Unterhautbereich in einer Tiefe von 4,5 mm (SMAS Schicht) und 3,0 mm (Lederhaut) werden erwärmt (SMAS-ist ein Superfizielles Muskulo-Aponeurotisches System. Diese Schicht bezeichnet man als stützende Grundstruktur der Gesichtshaut).

In die Zielschicht werden die TiZ (Thermal induzierte Zonen) gesetzt. Die erschlafften SMAS-Strukturen werden gestrafft und die Haut bekommt den Impuls, sich selbst zu regenerieren.

Der Behandlungsablauf mit HIFU

hifu_behandlung2Während der Behandlung wird der Ultraschallkopf gleichmässig über die zu behandelnden Zonen bewegt. So können die gebündelten Ultraschallwellen exakt in das schlaffe Bindegewebe abgegeben werden und dringen in die tiefen Hautschichten ein, wo sie den Kollagenbildungsprozess, als Neokollagenese genannt, anregen. Die auftretende Wärmeentwicklung kann ein vorübergehendes, leichtes Spannungsgefühl oder Brennen verursachen, was eigentlich zeigt, dass sich die Wirkung in den richtigen Hautschichten entfaltet.

Weil dabei die darüber liegenden Hautschichten nicht berührt werden, kann das Lifting soft und spurlos durchgeführt werden.

Das Soft-Lifting kann im ganzen Gesicht gegen Hauterschlaffung eingesetzt werden. Dabei bieten sich folgende Bereiche an: Halsregion, Kinn, Wangen und Augenbrauenpartie. Natürlich können auch andere Körperpartien wie Hände, Knie, Dekolletès und Bauch behandelt werden. Es können sowohl nur eine als auch alle Regionen in einer einzigen Sitzung behandelt werden.

Wann ist das Ergebnis sichtbar?

Das Ergebnis ist innerhalb von 2 bis 4 Monaten nach der Behandlung sichtbar. So viel Zeit braucht unsere Haut, um die neuen Kollagenfasern zu produzieren und die alten zu reparieren. Die Haut wird schrittweise straffer, unschöne Falten werden ganz ohne Operation reduziert.

ZUM KONTAKTFORMULAR

Sie möchten gerne unsere Trend-Produkte für Ihre Kunden nutzen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!
ZUM KONTAKTFORMULAR